ISOLIERMATRATZENTYPEN

Die abnehmbaren Isoliermatratzen von SUM Poland sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich:

SCHALLSCHUTZ
ANTISTATISCH
(EX)

BRANDSCHUTZ
MECHANISCHE VERSTÄRKUNG
ÖLBESTÄNDIGCHEMISCHE BESTÄNDIGKEITMIT HEIZKABELN
DÜNNWANDIGWASSERFEST



Funktionreduziert Lärm um bis zu 19 dBleitet elektrostatische Aufladungen abschützt die isolierte Anlage bei einer konstanten Temperatur von 1093°C bis zu 30 Minuten lang gegen Brandschäden erschütterungsfestbeständig gegen Verunreinigungen durch Schmierstoffe, Öl
Beständig gegen chemische Zersetzung (außer Derivaten von Phosphorsäure)erhält die Temperatur konstant und reduziert den Stromverbrauch der HeizkabelEffiziente Isolierung schon bei Isoliermatratzen ab
7 mm Dicke
absorbiert keine Feuchtigkeit und kein Wasser
Konstruktions-lösungmit Schallmembran ausgestattetZugelassene Stoffe zur Ableitung elektrostatischer AufladungenEinmalige Konstruktionslösung und speziell ausgewählte Stoffe, die positive Prüfergebnisse in einem amerikanischen Speziallabor erzielt habenAusgerüstet mit einem Netz aus EdelstahlgewebeAußenhülle (evtl. auch Innenhülle) mit einer reinigungsfreundlichen Beschichtung Außenhülle (evtl. auch Innenhülle) aus chemiebeständigem MaterialAusgerüstet mit HeizkabelnIsolierung aus Materialien mit sehr geringem Wärmedurch-gangskoeffizientenAußen- und Innenhülle aus wasserfesten Materialien
Zu isolierende AnlagenAnlagen, Armaturen und technische Geräte, die übermäßigen Lärm erzeugen, z.B.: Kompressoren, Pumpen, DampfventileAnlagen, Armaturen und technische Geräte, die in explosionsgefährdeten Bereichen betrieben werden, z.B.: Bohrköpfe, Probeentnahmegeräte, Ventile an GasleitungenSteuer-, Kontroll- und MessgeräteVibrierende, technische Geräte, z.B.: Abgasanlagen, TurbinenAnlagen, Armaturen und technische Geräte, die Verunreinigungen durch Schmierstoffe und Öl ausgesetzt sind Anlagen, Armaturen und technische Geräte in einem chemisch aggressivem UmfeldAnlagen, Armaturen und technische Geräte im Außenbereich
Isolierung von technischen Geräten bei engen RaumverhältnissenWasser- und Dampfarmaturen