PERSONALBESCHAFFUNG

SCHRITT I – BEWERBUNG

Bevor Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu uns senden, lesen Sie bitte genau die Aufgabenbeschreibung in der Anzeige und beachten Sie die Anforderungen, die von uns an die Bewerberinnen und Bewerber gestellt werden.

Auch wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen, sind aber überzeugt, für diesen Job geeignet zu sein, schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen und teilen Sie uns Ihre Argumente dafür mit.

Neben Ihrer Berufserfahrung und den Namen bisheriger Arbeitsgeber beschreiben Sie bitte auch deren Tätigkeit und Ihren Aufgabenbereich. In dem Bewerbungsschreiben stellen Sie konkret die Aufgaben vor, für die Sie bis jetzt zuständig waren und die für die in der Anzeige genannte Arbeitsstelle relevant sein können.  In dem Bewerbungsschreiben können Sie auch sämtliche Unklarheiten in ihrem CV erklären, z.B. warum suchen Sie Arbeit in großer Entfernung von Ihrem Wohnort.

Sehr wichtig ist auch, dass Sie den Bewerbungsunterlagen Ihre Zustimmung zur Personaldatenverarbeitung entsprechend der Information in unserer Anzeige beifügen. Ohne diese Zustimmung dürfen wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht annehmen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns per E-Mail an: rekrutacja@sumltd.pl, oder per Post an folgende Anschrift: SUM Poland Sp. z o.o., Al. Kościuszki 23/25, 90-418 Łódź.

SCHRITT II – AUSWAHL DER BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Die Bewerbungsunterlagen werden der für Personalbeschaffung zuständigen Person überreicht.  Weil wir alle Bewerbungen genau prüfen, kann sich das Auswahlverfahren verlängern, wenn die Anzahl der Bewerbungen sehr groß ist. Die Bewerbungen, die den gestellten Anforderungen am meisten entsprechen, werden für die Runde der Bewerbungsgespräche weiterqualifiziert.

SCHRITT III – BEWERBUNGSGESPRÄCH

1.In der Regel erfolgen zwei Etappen des Bewerbungsgespräches: Gespräch mit der für Personalbeschaffung zuständigen Person als erste Etappe. Es dauert ca. 1 Stunde. Das Ziel dieses Gespräches ist der möglichst umfangreiche beidseitige Informationsaustausch zwischen der Bewerberin/dem Bewerber und dem Vertreter des Unternehmens. Die Fragen betreffen den bisherigen Berufsweg, Ausbildung, realisierte Projekte usw. Wir fragen auch, was Sie über das Unternehmen SUM Poland wissen. Wir wollen dabei den jeweiligen Job und das Unternehmen SUM Poland möglichst genau beschreiben, daher sind die Fragen seitens der Bewerberin/des Bewerbers gerne gesehen.

2.Gespräch mit der für Personalbeschaffung zuständigen Person und dem direkten Vorgesetzten für die beworbene Arbeitsstelle als zweite Etappe. Für dieses Bewerbungsgespräch werden von der Bewerberin/dem Bewerber auszuführenden Aufgaben vorbereitet, die mit dem jeweiligen Arbeitsinhalt verbunden sind. Daher kann dieses Gespräch bis zu 2 Stunden dauern. Für dieses Gespräch bringen Sie bitte die Dokumente und Unterlagen mit (Diplome, Zertifikate, Arbeitszeugnisse), die ihre bisherige Beschäftigung und Qualifikationen bestätigen können.

SCHRITT IV – RÜCKMELDUNG

Unabhängig von dem Ergebnis des Bewerbungsgesprächs erhalten die Bewerberinnen/Bewerber eine Rückmeldung.