PROJEKTPHASEN

SUM Poland bietet Ihnen eine sichere und effektive Umsetzung Ihrer Isolierungsvorhaben. Unsere Mitarbeiter haben eine langjährige Erfahrung im Einsatz unserer Isoliermatratzen bei Maschinen und Industrieanlagen.

VORTEILE UNSERER FACHKOMPETENZ

  • 1. SCHRITT - VERFAHRENSTECHNISCHE BEDINGUNGEN

    Am Anfang steht eine ausführliche Analyse  des verfahrenstechnischen Prozesses. Informationen über die zu isolierende Maschine bzw. der Anlage werden angefragt und Angaben über die Funktion und die betrieblichen Bedingungen eingeholt

  • 2. SCHRITT - MESSUNGEN

    Die Vermessung der Anlage erfolgt direkt an der Anlage selbst oder anhand technischer Zeichnungen. Es werden ausführliche Angaben über Größe, Form, räumliche Bedingungen sowie die Betriebstemperatur der Anlage erfasst.

  • 3. SCHRITT - TECHNISCHE ANALYSE

    Die Materialzusammensetzung und Struktur der Isoliermatratzen werden so ausgewählt, dass wir Ihnen höchste Qualität bei der technischen Anwendung sowie einen sicheren und störungsfreien Einsatz über viele Jahre bieten können. Ebenso wichtig ist eine gute Handhabung der Isoliermatratze. Neben einer guten Anpassung muss sie auch bedienungsfreundlich sein.

  • 4. SCHRITT - GESTALTUNG

    Jeder Entwurf einer Isoliermatratze wird mittels CAD-Software digitalisiert.

  • 5. SCHRITT - FERTIGUNG

    Moderne Anlagen, die Verwendung ausschließlich zertifizierter Stoffe von weltweit führenden Herstellern, sowie bestens qualifizierte Mitarbeiter garantieren eine hohe technische Qualität unserer Isoliermatratzen.

  • 6. SCHRITT - QUALITÄTSKONTROLLE

    Jede einzelne von SUM Poland gefertigte Isoliermatratze wird einer eingehenden Qualitätskontrolle unterzogen.

  • 7. SCHRITT - MONTAGE

    Die Montage der fertigen Isoliermatratzen erfolgt durch Mitarbeiter von  SUM Poland, bzw. wird unter deren Aufsicht vom Personal unserer Kunden ausgeführt.